28- Jähriger wurde geschlagen - Die Polizei sucht Zeugen

Freiburg- Altstadt

Am Samstag, den 23.02.2019, gegen 02:00 Uhr soll ein 28- jähriger
Mann beim Verlassen einer Bar in der Bertoldstraße in Freiburg von einer
bislang unbekannten Person plötzlich einen Faustschlag ins Gesicht
bekommen haben. Der Verletzte sei direkt zu Boden gegangen und habe das
Bewusstsein verloren. Dank vorbeilaufender Passanten, die sich um den
Verletzen kümmerten, konnte dieser medizinisch versorgt werden. Der
Angegriffene erlitt einen Nasenbeinbruch und eine Gehirnerschütterung.
Hintergründe
zum Tatmotiv sowie Hinweise zum Täter liegen derzeit keine vor. Zeugen,
welche zu diesem Vorfall etwas sagen können, insbesondere diejenigen,
die dem Verletzten geholfen haben, werden gebeten sich beim
Polizeirevier Freiburg- Nord unter folgender Telefonnummer 0761 882-4221
zu melden.

0 0
Feed