FC St Georgen Beck

Ära geht zu Ende

Eugen Beck hört beim FC Freiburg-St. Georgen auf

Beim FC Freiburg-St. Georgen geht mit Saisonschluss eine Ära zu Ende. Eugen Beck, seit acht Jahren Trainer des Landesligisten, hat nämlich seinen Abschied angekündigt. „Es ist gut, wenn mal neuer Wind reinkommt“, sagte Beck, der gleichzeitig Erster Vorsitzender des Clubs ist, zur Begründung.

Der 53-Jährige führte den Verein von der Kreisliga A bis in die Verbandsliga, ehe es wieder eine Spielklasse bergab ging. Vergangene Saison scheiterten die St. Georgener erst in der Aufstiegsrunde an der erneuten Rückkehr in die Verbandsliga. Derzeit steht der FC auf Platz 10 der Landesliga-Tabelle.

0 0
Feed