Brand in Messehalle

Frau wird lebensgefährlich verletzt

Brand-Unfall in Messehalle 2: Auf der Messe „Gartenträume“ kam es am Sonntag gegen 13 Uhr an einem Stand zu einem Brand, der offensichtlich durch einen Bedienungsfehler eines Ethanol-Kamins ausgelöst wurde. Eine 68-Jährige wurde dabei lebensgefährlich verletzt und mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik gebracht. Zwei weitere Personen wurden leicht verletzt. Bis die Feuerwehr mit sechs Fahrzeugen an der Brandstelle ankam, hatten einige Messemitarbeiter den Brand bereits eigenständig gelöscht. Die Evakuierung der Messehallen durch Veranstalter und Betreiber verlief nach Angaben der Feuerwehr problemlos. Nachdem der Schaden in Augenschein genommen wurde, wurden die Hallen, die nicht betroffen waren, wieder für den Messebetrieb freigegeben.

0 0
Feed