Baby-Kätzchen

Drei Baby-Kätzchen gefunden

Sicherheitsdienst macht ungewöhnliche Entdeckung beim Karlsbau

Am Montag, 1. Mai, gegen 23.05 Uhr meldete sich der Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes und teilte mit, dass er in einem Gebüsch nahe des Karlsbaus drei sehr kleine Katzenjunge gefunden habe. Die Katzenmutter sei weit und breit nicht zu sehen gewesen. Eine Streife des Polizeireviers Nord nahm die Kleinen an Bord und brachte sie in die warmen Gefilde des Reviergebäudes in der Bertoldstraße.

Dort wurde eine Versorgungsmöglichkeit für die kleinen Kätzchen gesucht. Da diese nach fachkundiger Einschätzung erst ein bis zwei Tage alt sein dürften, wurden sie von einer Tierklinik aufgenommen. Laut ersten Auskünften der Tierklinik am Dienstagmorgen waren die Kätzchen bei ihrer Aufnahme unterkühlt, es geht ihnen mittlerweile aber gut.
Nachdem die Kätzchen durchs Gröbste gebracht sind, werden sie in die Obhut einer Vermittlungsstation übergeben. Es wird gebeten, derzeit noch von Vermittlungsanfragen abzusehen. Zu gegebener Zeit wird eine Information über örtliche Tierschutzorganisationen erfolgen.

0 0
Feed