Einbruchszeit beginnt wieder

In Freiburg und Umgebung kam es zu Wohnungsaufbrüchen

In Freiburg kommt es aktuell verstärkt zu Wohnungseinbrüchen. So drangen unbekannte Täter am Freitag, 22. November, vermutlichzwischen 15 und 19.30 Uhr in eine Wohnung im Haierweg ein. Am selben Tag zwischen 16.30 und 17.45 Uhr kam es zu einem weiteren Einbruch im Unteren Mühlenweg. Zwischen Samstag, 23. November, 15.30 Uhr, und Sonntag, 24. November, 20.30 Uhr, verschafften sich derzeit noch unbekannte Täter Zutritt in eine Wohnung in der Wildtalstraße. Am Sonntag zwischen 17 Uhr und 20.20 Uhr drangen unbekannte Täter in eine Wohnung in der Kolpingstraße ein. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zu den Tätern werden unter der Telefonnummer 0761-882-5777 entgegengenommen. Die Polizei ist derzeit mit verstärkten Kräften im Stadtgebiet und in den Landkreisen im Einsatz. Die Bürger werden gebeten, Augen und Ohren offenzuhalten und in Verdachtsfällen sofort die Notrufnummer 110 zu wählen. Es wird außerdem dazu geraten, Fenster beim Verlassen der Wohnung vollständig zu schließen und Türen nicht nur ins Schloss zu ziehen, sondern doppelt abzuschließen.

0 0
Feed