Tischtennis Freiburg

Erfolgreiches Benefiz-Tischtennisturnier

Das achte Benefiz-Tischtennisturnier unter der Schirmherrschaft von Adolf Seger war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg.

Neben zahlreichen Spenden von Sponsoren aus der Wirtschaft konnten auch mehrere hundert Euro durch die Einnahme des Startgeldes der 52 Teilnehmer gesammelt werden. Die Gesamtspendensumme zugunsten des Fördervereins krebskranker Kinder beläuft sich auf über 650,- Euro.


Ulrich von Kirchbach (Spieler rechts hinten), Adolf Seger sowie die Spielerinnen des USC Freiburg starteten das Turnier mit einem dynamischen Eröffnungsspiel.

Oliver Heintz, Geschäftsleiter der Regio Bäder GmbH: „Es ist schön, Plattform und Austragungsort für das mittlerweile traditionelle Benefiz-Turnier zu sein. Wir freuen uns über die tolle Unterstützung und wünschen dem Förderverein krebskranker Kinder auch für die Zukunft viel Erfolg.“

Hamid Shemshadian und M. Jafari gingen als Sieger aus dem Turnier. Milad Azimi und Michael Reichenbach belegten den zweiten Platz. Adolf Seger und Nassim Mansouri spielten sich mit dem dritten Platz ebenfalls aufs Treppchen und Peter Bader und Hamza El Aouni wurden Vierte.

0 0
Feed