Freiburg-Littenweiler: Zeugenaufruf nach Sachbeschädigung

Jugendliche treten mutmaßlich Spiegel von Autos ab und beschädigen Verkehrsschilder

(ots) - Ein aufmerksamer Zeuge teilte der Polizei heute Nacht (04.09.2018) gegen 02:00 Uhr mit, dass er drei Jugendliche dabei
beobachten könne wie sie Seitenspiegel von Autos wegtreten würden. Bis zum Eintreffen der Streife in der Römerstraße konnten diese von ihm mit zwei weiteren Zeugen festgehalten werden. An einem dort geparkten Fiat konnte die Streife des Polizeireviers Freiburg-Süd einen beschädigten Seitenspiegel feststellen; im Bereich der Römerstraße/ Höllentalstraße lagen zudem zwei Verkehrsschilder auf der Fahrbahn.
Die drei Jugendlichen im Alter von 15, 16 und 18 Jahren, die bereits mehrfach u.a. durch Sachbeschädigungen polizeilich in Erscheinung traten, werden sich nun wegen einer weiteren Sachbeschädigung und des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr verantworten müssen. 

Der Polizeiposten Freiburg-Littenweiler führt die weiteren Ermittlungen.
Die Polizei bittet Zeugen oder mögliche weitere Geschädigte sich mit dem Polizeirevier Freiburg-Süd unter Tel: 0761-8824421 in Verbindung zu setzen.

0 0
Feed