Freiburg stimmt wieder ein

Freiburg stimmt wieder ein

Erstmals dreitägiges Festival: Rund 1.000 Musiker auf 20 Plätzen und ein buntes Rahmenprogramm

Freiburg stimmt wieder ein! Das gleichnamige Festival findet vom 30. Juni bis 2. Juli zum siebten Mal statt. Nicht mehr eintägig, sondern erstmals über drei Tage. Denn: In den letzten Jahren hat „Freiburg stimmt ein“ eine Entwicklung vollzogen, mit der die Veranstalter selbst nicht gerechnet hätten. 

Rund 1.000 Musiker werden sich auf 20 Plätzen (Colombipark, Eschholzpark, Fritz’ Galerie, Goetheplatz, Grünhof/Café Pow, Händel 1, Jazz- und Rockschulen, Kreuzsteinäcker, Laubenhof, Maria-von-Rudloff-Platz, Mensagarten, Pausenraum, PH Littenweiler, Pianohaus Lepthien, Skatepark Dietenbach, Stadtgarten, Stühlinger Kirchplatz, Waldsee und Weingarten) beteiligen.
Weitere Programmpunkte wie der Tanzworkshop „Bewegte Klänge“, die Filmvorführung „Kultur — koste es, was es wolle!“, Kultur-Slam und Podiumsdiskussion runden das Festival ab.
Weitere Infos finden sich unter
www.freiburgstimmtein.de

0 0
Feed