Freiburger Erinnerungen Teil

Alte Ansichten unserer Stadt – entdeckt von Hanspeter Schlatterer

An der Johanneskirche 1956, mit dem ganz neu gebauten Büro-Haus Basler-Straße Ecke Günterstal-Straße. 

Vielen Freiburgern bekannt als das alte Amt für Öffentliche Ordnung. Ein Denkmal der Wirtschaftswunderzeit schlechthin. Bestand doch die Gefahr vor einigen Jahren diesen markanten Bau abzureißen. Sehr schön hier auch wieder die Details, der Schutzmann regelt den Verkehr, damals trug die Basler-Straße den ganzen Verkehr in den Schwarzwald die Dreisam-Straßen gab es nicht. Links im Bild der Wegweiser am Eck der nach Donaueschingen weist. Radio Haberstroh im Eckhaus ist längst verschwunden auch der alte Ford ist bestimmt den Weg des alten Eisens gegangen. 

Bild: Landesarchiv Willy Pragher

0 0
Feed