Freiburger erinnerungen Teil 111

Alte Ansichten unserer Stadt entdeckt von Hanspeter Schlatterer

Der Blick vom Lorettoberg im Spätsommer 1954. Heute hat sich nahezu alles verändert. Als Orientierung hilft das Heilige Haus, heute
die Polizei, links im Bild, sowie die Herz-Jesu-Kirche im Stühlinger. Rechts im Bild der alte Schlachthof — heute steht hier das Faulerbad.
In der Mitte die Freiau-Häuser, diese wurden beim Bau der B31 teilweise abgerissen. Auf den ruhigen Uferwiesen der Dreisam von einst
dröhnt heute der Autoverkehr. Am linken Bildrand die Bahnpost, heute fährt die Post auf der Straße. Ganz vorne im Bild das alte Baden-
Auto-Haus. Hier befindet sich heute das Victoria-Haus. Im Stühlinger beim E-Werk stehen noch Freiburgs alte Gasometer, heute
sind es die markanten runden Wohnhäuser.

0 0
Feed