Freiburger Erinnerungen Teil 145

Alte Ansichten unserer Stadt – entdeckt von Hanspeter Schlatterer

Wir sind in der Opfinger Straße im Jahre 1973. Der neue Stadtteil Weingarten konnte nicht so schnell fertiggestellt werden, wie sich
der Zuzug erhöhte. Es musste also eine Zwischenlösung gefunden werden — Baracken in zweistöckiger Ausführung. Wohnungsnot war
also in Freiburg schon immer an der Tagesordnung. Unser Bild zeigt die Siedlung Opfinger Straße / Ecke Binzengrün. Im Hintergrund
die frisch fertig gestellten Hochhäuser im Binzengrün, wie damals zunächst noch der gesamte Stadtteil hieß. Die Buslinie hatte das
Zielschild Binzengrün, ja sogar die Linie wurde phonetisch als „Linie B“ bezeichnet. Bis die Baracken verschwanden und eine Straßenbahn
fuhr, sollten noch etliche Jahre vergehen.

0 0
Feed