Freiburger Erinnerungen Teil 149

Alte Ansichten unserer Stadt – entdeckt von Hanspeter Schlatterer

Der Bertoldsbrunnen im Sommer 1965. Wir schauen aus der Kaiser-Joseph-Straße in die Bertoldstraße, die Linie 4 macht sich gerade
auf den Weg nach Littenweiler. Man beachte die Kleidung: Entweder war es 1965 kühler oder leichte Kleidung war damals noch nicht
so angesagt. Hinten im Bild das Eckhaus Kleider Müller, oder auch „Müller-Eck“ genannt. Das Haus war das erste noch vor der Währungsreform wieder instand gesetzte Haus in der Kajo. Den „Müller“ und auch den Autoverkehr gibt es hier schon lange nicht mehr.

0 0
Feed