Freiburger Erinnerungen Teil 172

Alte Ansichten unserer Stadt – entdeckt von Hanspeter Schlatterer

Die Blechlawine auf dem Weg zur Halde 1955. 

Groß war die Freude, nach den mageren Jahren nun mal wieder im Winter mit den Skiern
zu fahren. Wenn der Ausflug dann noch mit dem neuen Wagen stattfand, war das Balsam auf die Wunden der Kriegs- und Nachkriegszeit.
Geradezu romantisch mutet die Autokolonne an, angeführt von einem alten Ford Taunus mit der Weltkugel im Kühlergrill, die sich wahrscheinlich mehr rutschend als fahrend ohne Schneeketten auf ihrem Weg zur Halde bewegte. 


Bild: Landesarchiv Willy Pragher

0 0
Feed