Freiburger Erinnerungen Teil 178

Alte Ansichten unserer Stadt – entdeckt von Hanspeter Schlatterer

Januar 1982 — der Winter hat Freiburg fest im Griff. Ein Bus nach Zähringen als Line E? 

Ja, das war damals so. Ein Wintereinbruch über Nacht sorgte dafür, dass die gesamte Oberleitung vereist war und keine einzige Straßenbahn fahren konnte.
Es wurde rasch ein Bus-Ersatzverkehr aufgezogen, um die Fahrgäste einigermaßen durch die Stadt zu bewegen. Erst knapp zwei Tage später zuckelten dann die ersten Bahnen mit flackerndem Licht wieder durch Freiburgs Straßen. 

Wer genauer hinschaut, dem fällt auch der Strukturwandel in der Kajo auf: Bis auf ein Geschäft tragen sämtliche Gebäude auf dem Foto heute andere Namen.


Bild: Peter Burgenmeister

0 0
Feed