Freiburger Erinnerungen Teil 190

Alte Ansichten unserer Stadt –entdeckt von Hanspeter Schlatterer

Friedrichstraße 1967 der Sprengwagen in Aktion im Frühsommer.
Längst sind Sprengwagen aus unseren Straßen verchwunden.

Sprengwagen sorgten damals in niederschlagsarmen Zeiten für staubfreie Straßen, insbesondere galt dies ungeteerte Straßen mit
Naturbelag.

Ihre Verwendung diente in erster Linie der Gesundheitsvorsorge, sowie die nachfolgende Straßenreinigung mit Besen von Hand.

Heute ubernehmen die automatischen Kehrmaschinen dies Aufgabe teilweise. Zur Abkühlung gibt es diesen Service der Stadt heute nicht mehr.

Kindern und Jugendlichen galt die Vorbeifahrt eines Sprengwagens oft als große Attraktion für eine Dusche.

Bild: Landesarchiv Willy Pragher

0 0
Feed