Freiburger Erinnerungen Teil 228

Alte Ansichten unserer Stadt –entdeckt von Hanspeter Schlatterer

Freiburg feiert 1957 500 Jahre Universität. 

Wir sind in der unteren Kajo mit Blick auf das Siegesdenkmal. Fast die ganze Häuserzeile hat sich verändert. Links im Bild das ehemalige Schuhhaus Bayer — später Werdich, heute Tommy Hilfiger. Die Gebäude dazwischen gibt es nicht mehr. Da war das alte Kaufhaus Für Alle, ehemals Richter, davor Kaufhaus Sali Knopf. Das Eckgebäude ging später in den Sparkassen-Komplex über. Zwischen Sparkasse und Hettlage (heute Douglas) waren noch Baulücken mit Baracken — hier residiertheute das Bekleidungshaus Kaiser. 

Das alte Kaufhaus Für Alle schloss 1983 für immer seine Pforten. Auch der VW Bulli und die kleine Straßenbahn im Hintergrund sind längst den Weg des alten Eisens gegangen. Was bleibt, ist der Gesamteindruck der Kajo, der sich aufden ersten Blick nicht dramatisch verändert hat. Sogar das alte Siegesdenkmal steht wieder an seinem alten Platz — und die Fußgänger haben die Straße wieder für sich zurückerobert. 


Bild: SLG Hanspeter Schlattere

0
Feed