Freiburger Erinnerungen Teil 224

Alte Ansichten unserer Stadt –entdeckt von Hanspeter Schlattere

Freiburg 1982: Weihnachten ist gerade vorbei, die Kristallsterne und der restliche Schmuck sind in der KaJo verschwunden, und prompt kommt der Schnee. Wer genau hinschaut, entdeckt viele Details: 

Damals waren die Farben der VAG noch Creme, der Bus in Rot-Weiß kündigt die neue Ära an. Auch die Bezeichnung der Linien war noch im alten Stil: Straßenbahnen hatten Nummern, Busse Buchstaben. So wie hier im Bild die Linie 1 zur Hornusstraße und die Linie C nach Lehen. Im Hintergrund sind schon die Fahnen der Fastnacht zu sehen. 

Die Geschäfte auf dem Bild sind heute fast alle verschwunden. 

Ansonsten hat sich nicht viel verändert: Schnee gibt’s meistens im Januar und die Baustruktur ist nahezu unverändert. 


Bild: Horst Lüdicke

0 0
Feed