Onur Bulut Hochzeit

Fürs Standesamt ein Traum in Weiß

Heute darf geschmachtet werden

SC-Freiburg-Spieler Onur Bulut hat vergangenen Freitag seine Freundin Angela (hieß bisher Russano) geheiratet - und die Braut trug einen absoluten Prinzessinentraum in weißer Spitze. Zur standesamtlichen Trauung ist die Freibugerin mit Sohn Leandro (3), ihrer Familie und den engsten Freunden in die Heimatstadt ihres Mannes gefahren: Die familiäre Trauung fand in Werdohl statt, abends hat das frischvermählte Paar dann bei traditionell türkischem Essen in Dortmund gefeiert. 


„Das Fest war für uns beide wunderschön“, sagt der Fußballer, „da wir alle nach längerem wieder mit unseren Familien zusammensaßen“. Dabei besonders auffallend: Frauen und Männer trugen alle die gleiche Farbe, in diesem Fall war es blau, „eine türkische Tradition“, verrät mir die Braut.

Die romantischen Hochzeitsfotos werden übrigens nicht die letzten sein - nächstes Jahr feiern die Buluts nochmal „ein richtiges Fest“, dann kommen mehr Freunde und auch Buluts SC-Teamkollegen. Türkische Traditionen aus der Heimat des Ehemanns sollen auch da zu finden sein - bei der Kleidung aber, da bleibt die italienische Braut ihrer Kultur treu: Sowohl der Anzug des Bräutigams als auch das märchenhafte Brautkleid stammen aus der Freiburger Brautboutique „AT Moda Sposa“. Bellissima.

0 0
Feed