Gewohnheit

Lange hat es gedauert, und nun,
nachdem schon viele Bauabschnitte
gefeiert wurden, ist die Umgestaltung
des Rotteckrings mit der
neuen Stadtbahn fertig. Die Auswirkungen
werden manchem wohl
erst in den nächsten Wochen so
richtig bewusst werden. Ob sich
möglicherweise auch langfristig
neue Geschäfte und Cafés entlang
der neuen Fußgängerzone ansiedeln,
wird sich zeigen. Für die Innenstadt
ist die Umgestaltung ein
Gewinn, das zeigt auch die oft starke
Nutzung des neuen Platzes der

Alten Synagoge. Woran sich jetzt
viele gewöhnen müssen: Der Bertoldsbrunnen
ist nicht mehr der alleinige
ÖPNV-Knotenpunkt Freiburgs.
Aber auch diese Gewöhnung
wird kommen - ebenso wie die, dass
der Europaplatz jetzt am Siegesdenkmal
liegt...

0 0
Feed