Haslach Raub auf Supermarkt - Kriminalpolizei sucht Zeugen

Einen Supermarkt in der Markgrafenstraße in Freiburg-Haslach überfallen hat ein Unbekannter am Mittwoch, 19.12.2018, um 19 Uhr. Nach aktuellem Kenntnisstand drückte der vermummte Täter einen Mitarbeiter zur Seite und entnahm einen niederen vierstelligen Betrag aus einer Kasse. Als er von einer weiteren Mitarbeiterin angesprochen wurde, ergriff der Täter die Flucht. Laut einer Mitarbeiterin des
Supermarktes, die dem Täter zunächst folgte, stieg die Person auf ein nicht abgeschlossenes schwarzes Mountainbike und fuhr in Richtung Mathias-Blank-Straße, in die er auch einbog. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen durch mehrere Polizeistreifen entkam der Täter unerkannt. 


Er wird wie folgt beschrieben:
männlich, circa 1,80-1,85 Meter groß, athletische Statur, schwarze Hose, schwarze Steppjacke, Kapuze auf dem Kopf und schwarze Strickhandschuhe. Auffällig war, dass er ein schwarzes Tuch im Gesicht hatte, welches einen Totenkopf oder ein Skelett zeigte. Das schwarze Mountainbike, mit welchem der Täter geflüchtet ist, hatte ein rundes, rotes Rücklicht. 


Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sonstige Hinweise zu dem Täter geben können, sich unter der Telefonnummer 0761-882-5777 zu melden.

0 0
Feed