EHC Wölfe

Jetzt geht’s wieder aufs Eis

Zwei Testspiel-Niederlagen — Stadionfest und Test gegen Epinal in der Franz-Siegel-Halle

Die Zeit des Wartens ist vorbei: Nach 114 Tagen Sommerpause spielt der EHC Freiburg wieder Eishockey. Und die heiße Phase der Saisonvorbereitung startete am vergangenen Wochenende erst einmal mit zwei Testspielen auswärts. 

Mit der Partie bei den Ticino Rockets startete der EHC am Samstag nach nur einer Trainingswoche in die Testspielsaison — die Hausherren aus dem schweizerischen Tessin hatten dagegen schon drei Partien absolviert und dieser kleinen Vorsprung machte sich zu Beginn durchaus bemerkbar. 1:3 hieß es am Ende der Partie gegen die Ticino Rockets, die als Farmteam von Lugano und Ambri-Piotta in der zweithöchsten Liga der Schweiz antreten.
Und auch in zweiten Testspiel der Saisonvorbereitung 2017 mussten sich die Wölfe den Schwenninger Wild Wings mit 1-6 (1-1,0-3,0-2) geschlagen geben. Gegen den Lokalrivalen aus dem Schwarzwald zeigte die Mannschaft von Coach Leos Sulak ein starkes erstes Drittel, in Abschnitt 2 und 3 machte sich der Klassenunterschied zum DEL-KLub aus Schwenningen dann aber letztlich doch klar bemerkbar.
Nach zwei Auswärtsspielen zu Beginn der Testspielphase wird der EHC Freiburg am kommenden Wochenende erstmals vor seinen eigenen Fans auflaufen: Am Samstag, 19. August, gastiert der französische Erstligist aus Epinal im Freiburger Eisstadion. Die Partie beginnt bereits um 16 Uhr und ist eingebettet in das Stadionfest, das der EHC Freiburg zusammen mit einigen engagierten Helfern auf die Beine stellt — mitsamt Festzelt, Tombola, Mannschaftspräsentation (gegen 19.30 Uhr), allerlei kulinarischen Angeboten und einem Fotowettbewerb.
Der EHC Freiburg nimmt vom 24. bis 26. August 2017 am EHCO-Cup des EHC Olten (Schweiz) teil, im Rahmen des Turniers bestreitet der EHC in Gruppe B jeweils ein Testmatch gegen Hockey Thurgau und gegen den Gastgeber EHC Olten. Am Samstag, dem 26. August, findet das abschließende Platzierungsspiel gegen einen Teilnehmer der Gruppe A statt (HC Fribourg-Gottéron, Straubing Tigers oder Düsseldorfer EG).
Die DEL2-Saison startet für den EHC dann am 15. September auf heimischem Eis. Um 19.30 Uhr empfangen die Wölfe zum Saisonauftakt die Bayreuth Tigers.

0 0
Feed