Kein Chaos

Verkehrschaos, Staus und Baustellen:

Davon ist und war Freiburg —
besonders in den letzten Jahren
durch die Großbaustelle Rotteckring
— oft genug geplagt. Noch bis heute
wird am Schwabentor gebaut. Vor
Beeinträchtigungen und Stau wurde
gewarnt. Schließlich betraf die Baustelle,
die am vergangenen Samstag
eingerichtet wurde, die B 31 und die
viel genutzte Straßenbahnline 1, die
von Landwasser kommend am Bertoldsbrunnen
endete und zwischen
Johanneskirche und Littenweiler
durch einen Bus ersetzt wurde. Doch

das Verkehrschaos blieb dieses Mal
aus. Der Schienenersatz verlief gut,
Busse und auch die Straßen waren
verhältnismäßig leer. Das zeigt, dass
die Entscheidung, die Bauarbeiten
über Pfingsten zu machen, richtig
war. Und zum anderen, dass die
Freiburger in den Pfingstferien gerne
woanders Urlaub machen...

0 0
Feed