KIRCHE UND WELT

Der Caritas-Präsident Peter Neher im swr-talk

Erst ha ter eine Banklehre gemacht. Dann wurde Peter Neher katholischer Priester. Und seit 15 Jahren ist der gebürtige Allgäuer Präsident des Deutschen Caritas-Verbands mit Sitz in Freiburg. Er sagt: „Die Zuwendung zum Nächsten ist untrennbarer Bestandteil unseres Glaubens“. Und er handelt entsprechend. Zum Beispiel, indem er unerschrocken in Krisengebiete reist. Dieses Jahr war er in
Syrien.
Sich einmischen, das ist sein Credo: „Caritas heißt, in Deutschland und in vielen Ländern der Welt für die Benachteiligten unserer Zeit einzutreten." Eine Kirche, die sich aus der Welt raushält? Nicht mit Peter Neher. Das sind Ansatzpunkte für ein spannendes Gespräch über Kirche und Welt.
Und so kurz vor Weihnachten kann man dann auch gleich noch darüber reden, wie wir alle mithelfen können, dass unsere Gesellschaft nicht weiter auseinanderdriftet.
Prälat Peter Neher im Gespräch mit SWR-Redakteur Klaus Gülker

Eintritt frei | Anmeldung erbeten über
swr.de/suedbaden

0 0
Feed