Kurzstrecke

So viele Fahrgäste wie nie zuvor, aberauch sehr hohe Ausgaben. 

Die Bilanz der VAG war geprägt von Superlativen.
Schließlich läuft derzeit der größte Ausbau des Liniennetzes. Das Großprojekt Rottecklinie steht vor dem Abschluss. 

Also alles positiv? Ein Thema, das den OB-Wahlkampf prägte und sicherlich im Vorfeld der Kommunalwahlen wieder heiß
diskutiert werden wird ist das Kurzstreckenticket. In seiner ersten Facebook-Sprechstunde betonte OB Martin Horn: „Ich werde dafür kämpfen“.
Für Freiburg wäre ein Kurzstrekenticket dringend nötig und sinnvoll. Vor allem für Tagesbesucher oder gelegentliche Nutzer. Das eigentlich Positive, der große Verkehrsverbund, ist hier eine Hürde: Die Tarife legt der RVF fest. Zumindest kommt jetzt Bewegung ins Thema. Und was in anderen Städten möglich ist, sollte doch auch Freiburg schaffen...

0 0
Feed