Leerstand

Leer stehende Wohnungen? Die gibt es auch in Freiburg.

Leer stehende Wohnungen? Die gibt
es auch in Freiburg. Doch für die
meisten gibt es Gründe: Mieterwechsel
oder eine anstehende Renovierung
zum Beispiel. Gegen Leerstand
gibt es auch bereits seit einiger
Zeit ein Mittel, das Zweckentfremdungsverbot.
Wenn das neue
Leerstandskataster inklusive der begründeten
Leerstände ein paar hundert
Wohnungen aufweist, dann
zeigt das vor allem: Die mehr als
110.000 Wohnungen in Freiburg
sind praktisch voll belegt. Trotzdem
ist das Kataster nicht falsch: Jeder

Wohnungssuchende, der dadurch
an eine Bleibe kommt, wird das bestätigen.
Es könnte der Stadt zudem
helfen, in der Grauzone der im Internet
angebotenen Ferienwohnungen
einen besseren Überblick zu bekommen
und für mehr Gerechtigkeit zu
sorgen.

0 0
Feed