LoveArchive – performative Installation

Tanz/Performance

Von Karolin Stächele in Zusammenarbeit mit The progressive wave

Mo 27.01. | 19:30 Uhr || Di 28.01. |17:30 & 19:30 Uhr || 

Mi 29.01. | 17:30 & 19.30 UHR || 

Do 30.01. | 17:30 & 19:30 Uhr || 

Fr 31.01. | 17:30 & 19:30 UHR || 

Sa 01.02. | 17:30 & 19:30 Uhr || 


Galerie 2

Eintritt: 12,00€/9,00€

„LoveArchive“ ist ein Forschungsprojekt über die Liebe in der heutigen Zeit. Mit der Frage „Wie liebst du?“ hat sich Karolin Stächele seit Mai 2019 in Kontakt mit zahlreichen Menschen begeben und ein künstlerisches Tagebuch über Begegnungen, Orte und Begebenheiten erstellt. Im Fokus des Interesses stehen neue Formen von Liebesbeziehungen, Berührungspraktiken und Örtlichkeiten. Liebesliteratur und -briefe dienen als beispielhafte Ansätze, um Antworten zu finden. Ziel dieser besonderen Recherche ist es, die Soziodiversität des Liebesthemas einzufangen und die neuen Pfade im Zwischenmenschlichen in einer interdisziplinären Performance künstlerisch umzusetzen.

0 0
Feed