Fritz Keller Berlin

Mit dem Fahrrad durch die Hauptstadt

Der SC-Präsi unterwegs in Berlin

da schauen wir gleich zweimal hin. Übers Wochenende war Fritz Keller in Berlin unterwegs. Der Anlass: klar, Fußball. Der Präsident unseres liebsten Fußballvereins SC Freiburg sah sich das DFB-Pokalfinale Borussia Dortmund gegen Eintracht Frankfurt (2:1) live im Berliner Stadion an. 


Logische Konsequenz Nummer eins: Der badische Wein darf da nicht fehlen, ein paar Flaschen vom eigenen Weingut Franz Keller (benannt nach Fritz‘ Vater Franz) aus Oberbergen hatte der 60-Jährige selbstverständlich mit im Gepäck. Und jenes Gepäck, das wird bei einem Fußballfunktionär aus Freiburg - hier wären wir dann bei der zweiten Logik - nicht per dicke Limousine sondern urgemütlich auf dem Fahrrad durch die Hauptstadt kutschiert. In einen Rucksack gepackt. Getragen vom Präsidenten höchspersönlich. Stilecht sympathischer Freiburger eben, der Herr Keller.

0 0
Feed