Mit entscheiden

Ja oder Nein? Diese Frage dürfen die
Freiburgerinnen und Freiburger beantworten,
wenn es in zehn Tagen
um die Frage geht: „Soll das Dietenbachgebiet
unbebaut bleiben?“ Passend
oder eher unpassend kommt
jetzt der Vorstoß der Landes-CDU,
die Bürgerentscheide über neues
Bauland abschaffen möchte. Doch
Dietenbach betrifft alle. Schließlich
würde dieses nicht ganz unumstrittene
Bauland, in dem ein neuer
Stadtteil für rund 15.000 Menschen
entstehen soll, Auswirkungen auf
die gesamte Stadt haben. Trotz einer

„Nein“-Mehrheit im Gemeinderat,
also für eine Bebauung Dietenbachs,
unterscheidet sich das Wie und für
wen gebaut werden soll. Wichtige
und notwendige Diskussionen, die in
den letzten Monaten geführt wurden.
Egal, wie Sie entscheiden: Nutzen
Sie dieses Mittel der direkten
Demokratie und gehen Sie wählen.

0 0
Feed