Retrowelle eine Hausbesetzung wie anno 1981 oder doch nicht?

Polizeieinsatz anlässlich einer Hausbesetzung des Anwesens Schwarzwaldstraße 31

Nach der Hausbesetzung trifft die Polizei lageangepasst Vorkehrungen
zur Verhinderung der Begehung weiterer Straftaten. Die weiteren Ermittlungen im Zusammenhang mit der Hausbesetzung werden durch die Kriminalpolizei Freiburg geführt. 


Erstmeldung:
Die Polizeierhielt am Donnerstag, 20.12.2018, gegen 16.00 Uhr Kenntnis darüber, dass das Anwesen Schwarzwaldstraße 31 besetzt worden sei. Als Antragsberechtigter stellte die Stadt Freiburg Strafantrag gegen die Personen, die unberechtigt in das Haus eingedrungen waren. Gegen 17.45 Uhr wurde das Anwesen durch polizeiliche Einsatzkräfte betreten.
Im Objekt konnten keine Personen angetroffen werden. Es wurde eine Medienbetreuung vor Ort eingerichtet. 


Folgemeldung:


Nach der Hausbesetzung trifft die Polizei lageangepasst Vorkehrungen zur Verhinderung der Begehung weiterer Straftaten. Die weiteren
Ermittlungen im Zusammenhang mit der Hausbesetzung werden durch die Kriminalpolizei Freiburg geführt.

0 0
Feed