Schwieriger Start

Kinos im Land wieder offen

Pfingstmontag dürfen die Kinos
im Land wieder öffnen. Aber in
Freiburg wie anderswo bleiben einige
noch geschlossen. Die Hygiene-
und Sicherheitsvorschriften
sind hoch und für große Kinos sicherlich
leichter umzusetzen. Doch
alle müssen mit beschränkten Besucherzahlen
auskommen und
nach dem Totalausfall der Schließung
weiter mit Umsatzeinbußen
rechnen. Die Autokinos erlebten
zwar ein Revival. Wie lange der
Charme des Außergewöhnlichen
aber anhält, ist fraglich. Zudem
fehlen neue Filme. Drehs wurden
gestoppt oder nicht begonnen.
Schwierig in einer Branche, die sowieso
seit Jahren zu kämpfen hat –
nicht zuletzt durch die steigende
Konkurrenz von Netflix und Co. Wie
in vielen anderen Bereichen wird
diese Entwicklung durch Corona
beschleunigt. Gerade Freiburg bietet
eine vielfältige Kinolandschaft
und außergewöhnliche Filmfestivals.
Die bange Frage ist nur: Wie
lange noch...?.

0 0
Feed