Freiburger Erinnerungen 1970 Teil 100

Entdeckt von Hanspeter Schlatterer

Sommer 1970 am Bertoldsbrunnen. 

Die Innenstadt ist noch fest im Griff des Autoverkehrs, der Brunnen fristet ein bescheidenes Dasein als Teil der Straßenbahnhaltestellen-Insel. Eine Schale aus Bronze hing wie ein Waschbecken am Brunnenstock. 

Heute ist der Bereich und der Brunnen weitaus gefälliger und menschenfreundlicher gestaltet wie zur Zeit der Autogerechten Stadt.

Der kleine Straßenbahntriebwagen hat keine Mühe die paar Fahrgäste zur Lorettostrase zu bringen. Der ÖPNV war damals nicht so populär
wie heute. Die Gebäude sind geblieben aber viele der einstigen Freiburger Geschäfte sind fast ganz aus der Innenstadt verschwunden.

0 0
Feed