Concrete people Schwarzwald City

Starke Frauen im Einkaufszentrum

Die Schwarzwald City präsentiert eine Ausstellung mit Skulpturen der Künstlerin Eva Maria Frey

Die Schwarzwald City zeigt noch bis zum 29. April die poppigen Skulpturen von Eva Maria Frey. Gemeinsam mit der Künstlerin wurde ein Ausstellungskonzept entwickelt, um 15 der schönsten Werke unter dem Motto „Concrete People — Starke Frauen“ auf allen drei Etagen des Einkaufszentrums zu präsentieren.
Eva Maria Frey portraitiert starke, selbstbewusste Frauen, die Stolz und Selbstbewusstsein ausstrahlen, vielleicht auch einen Schuss Erotik, Witz und Freude am Sein. Künstlerisch populär ausgerichtet, liegt der Reiz der Skulpturen im Konkreten — Concrete People eben! Gleichzeitig nimmt der Begriff „Concrete“ Bezug zum Herstellungsmaterial, denn „Concrete“ ist das englische Wort für Beton. Da Beton aber auch untragbar schwer sein kann, werden in der Schwarzwald City stückzahlmäßig limitierte Kunststoffreplikate gezeigt.
Jede Skulptur wird von ihr zunächst auf einem leichten Kunststoff-Trägermodell aus einer schnell abbindenden Betonmasse modelliert. Bevor dann eine Form abgenommen werden kann, muss Eva Maria Frey die Oberfläche vor allem im Gesichtsbereich sorgfältig abschleifen. Von diesem Grundmodell kann sie bis zu 50 Abgüsse fertigen, die dann von ihr aufwändig in mehreren Schichten individuell bemalt werden. Im Sortiment der Kasseler Künstlerin finden sich derzeit sieben Frauentypen — aufrecht stehend, umschauend sitzend oder auch ein wenig lasziv liegend. Weil jede anders bemalt ist, wirkt keine wie die andere. Die Damen tragen Hut oder schwarze, braune oder rötlich gefärbte Haarfrisuren.
Auf Grund der großen Nachfrage gibt es von den Concrete People nun auch eine Miniatur. Eine dieser Miniaturen spendet Eva Maria Frey für ein Gewinnspiel der Schwarzwald City.
Alle ausgestellten Skulpturen können im Anschluss an die Ausstellung käuflich erworben werden. Weitere Informationen unter www.concretepeople.de und www.schwarzwald-city.de

0 0
Feed