ZMF

Startschuss fürs 35. ZMF

Festivalstimmung, Konzerte und Actionprogramm in Freiburgs Zeltstadt

Endlich ist es soweit: Der 35. ZMF-Sommer wurde am gestrigen Mittwoch mit dem Konzert von Patricia Kaas eröffnet. Und auch in den nächsten Tagen erwarten die Besucher Konzerthöhepunkte in den Zelten zwischen den grünen Hügeln in der Nachbarschaft zum Mundenhof: Dazu zählen Kris Kristofferson am heutigen Donnerstag, 6. Juli, Michael Mittermeier am Mittwoch, 12. Juli, José González am Donnerstag, 13. Juli, Helge Schneider am Montag, 10. Juli, oder die Philharmonische ZMF Gala „Peace and Soul“ am Dienstagabend, 11. Juli. 

Insgesamt neun Veranstaltungen sind bereits ausverkauft: Im Zirkuszelt sind das die beiden Abende mit Dieter Thomas Kuhn, La Brass Banda, Amy Macdonald, Konstantin Wecker und die Sportfreunde Stiller. Im Spiegelzelt gibt es bei Manfred Mann’s Earth Band, Lucky Chops und Jeremy Loops keine Karten mehr. Rund 40.000 Tickets wurden bereits verkauft.
Auch außerhalb der Zelte und der Konzerte ist Festivalstimmung angesagt. Live-Musik, Artistik, Picknickstimmung und viele kleine Erlebnisse zum Zuschauen, Staunen und Mitmachen erwarten die Besucher.
Eine weitere Besonderheit des ZMF ist der eintrittsfreie Zugang zum Gelände und das Gratis-Actionprogramm, das auf drei Bühnen Konzerte, Kleinkunst und Jugendkultur sowie Workshops und Mitmach-Aktionen bietet. Seit acht Jahren arbeitet das ZMF im Rahmen des Programms „YoungStars in Action“ kulturelle Bildung für Kinder und Jugendliche mit dem Jugendbildungswerk Freiburg zusammen. Hier bekommen junge Talente die Chance, auf einer ZMF-Bühne aufzutreten.
n Tickets und weitere Informationen gibt es unter www.zmf.de

0 0
Feed