Tag der offenen Baustelle

Tag der offenen Baustelle

Hinter den Kulissen des Münsters — Benefizkonzerte zugunsten des Freiburger Wahrzeichens

Der Tag der offenen Baustelle der Freiburger Münsterbauhütte bietet die Möglichkeit, die Arbeit der Steinmetze am Bauwerk zu erkunden: Interessierte können das Gerüst am nördlichen Langhaus des Münsters besuchen und Auge in Auge mit Wasserspeiern stehen. Darüber hinaus öffnet die Turmwerkstatt am Fuße des „schönsten Turms auf Erden“ ihre Pforten, es werden Führungen angeboten und ein buntes Kinderprogramm. Ein süßes Schmankerl hat „Breuninger“ vorbereitet: Die Confiserie des Kaufhauses verkauft „Münsterpfleger-Macarons“, der Erlös wird an den Münsterbauverein gespendet. 

Beim Tag der offenen Baustelle können sich Besucher einen Eindruck verschaffen, was die Steinmetze der Münsterbauhütte alles tun, um das schönste Gebäude Freiburgs zu erhalten. Die Veranstaltung findet von 12 bis 17 Uhr statt und bietet folgende Programmpunkte:
- Baustellenbesichtigung: Besuch der Baustelle am Langhaus des Freiburger Münsters. Zugang: Nordseite des Münsterplatzes, gegenüber vom Kornhaus. Teilnahme ab 18 Jahren. n Blick hinter die Kulissen: Turmwerkstatt auf der Nordseite des Münsterplatzes, am Fuße des Turms, ist geöffnet. Steinmetze stellen ihre Arbeiten vor und beantworten Fragen. Eintritt frei.
- Führungen: Baugeschichte des Münsters. Um 13, 14, 15 und 16 Uhr finden jeweils Führungen zur Baugeschichte des Freiburger Münsters statt. Dauer: circa 1 Stunde. Treffpunkt: Münsterladen, Herrenstraße 30. Eintritt frei, Teilnehmerzahl begrenzt.
- Kinderprogramm: „Ich werde Münsterbaumeister“ Handarbeit für Kinder mit Stein, Sand und Papier: Steine klopfen, Zaubern mit Farben, Heißer Draht, Schatzsuche — kostenlos.
- 17 Uhr: Abschlusskonzert „Mit Pauken und Trompeten“. Studierende der Musikhochschule Freiburg gestalten ein Open-air-Konzert auf dem Münsterplatz (Eintritt frei).
- Aktionsverkauf: „Münsterpfleger-Macarons“ in der Confiserie von Breuninger Freiburg Kleine Köstlichkeiten, die Gutes tun: Münsterpfleger-Macarons, ab 9.30 Uhr in der Confiserie, solange Vorrat reicht! Der Erlös wird an den Münsterbauverein gespendet.
Rund ums Münster und dessen Erhalt ist am Wochenende aber noch mehr geboten. Bereits fest im Veranstaltungskalender des Münsterbauvereins verankert, findet auch diesen Sommer in der einmaligen Atmosphäre des Hofs der Münsterbauhütte ein Benefiz-Konzert statt: Rockiges und Sanfteres von den Cherrychords und Offshore gibt es am Freitag, 23. Juni, ab 19 Uhr. Am Sonntag, 25. Juni, singen die Freiburger Domsingknaben „Du bist Petrus...“ um 18 Uhr im Freiburger Münster.

0 0
Feed