Überfall auf Tankstelle

Mann flieht mit dreistelligem Bargeldbetrag

Mit einem Küchenmesser bewaffnet überfiel ein Unbekannter am Freitag (13. Dezember) gegen 21.40 Uhr eine Tankstelle in der Mühlhauser Straße. Dort bedrohte er die Angestellten und forderte die Herausgabe von Geld. Anschließend floh er mit einem dreistelligen Bargeldbetrag und Zigaretten in unbekannte Richtung. Verletzt wurde bei dem Überfall niemand. Der Täter soll zwischen 28 und 34 Jahren alt, circa 1,90 Meter groß und dünn sein. Er war blond und hellhäutig, hatte eine tiefe Stimme ohne Akzent und trug einen Motoradhelm mit offenem Visier, zudem Jeans und schwarze Handschuhe. Er trug außerdem eine wiederverwendbare Lidl-Tasche bei sich. Kurz vor der Tat sollen zwei rund 30 Jahre alte Männer die Tankstelle verlassen haben, die als Zeugen in Betracht kommen. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0761 882- 5777 entgegen.

0 0
Feed