Überfüllt

Überfüllt

Es gibt Tage, da weiß man einfach, dass die Stadt voll wird, ohne Prophet sein zu müssen.

Der Samstag vor Weihnachten gehört fest dazu, ebenso auch der Samstag vor Ostern. Entsprechendes trat dann auch am diesjährigen Karsamstag ein. Fatal wurde das Ganze aber durch die Baustelle vom Rotteckring bis zum Siegesdenkmal - pardon: Europaplatz - , die dazu führte, dass verzweifelte, in Parkhäusern fest steckende Autofahrer sich an die Polizei wandten. Man muss diese dafür loben, dass sie einen Teil des Verkehrs über den Platz der Alten Synagoge abfließen ließ. Das Ereignis ist Wasser auf die Mühlen derer, die schon seit Jahren ein weiteres Parkhaus für Freiburg fordern. Was auch helfen würde: das Parken am Stadtrand attraktiver machen. Abgesehen vom oft vollen Parkplatz bei Gundelfingen hat Freiburg hier nicht wirklich was zu bieten...

0 0
Feed