Umbenannt

Straßenumbenennungen

Seit Längerem sorgt immer wieder
das Thema der Straßenumbenennungen
im Freiburger Gemeinderat
und in der Bevölkerung für Furore.
Am Dienstag hat der Rat nun erneut
beschlossen, zwei Straßen und einen
Platz umzubenennen. So begründet
die meisten Umbenennungen
der Vergangenheit auch waren
— die Frage stellt sich, ob die heutige
Sichtweise auf eine Person
deren damaligem Schaffen auch
vollumfänglich gerecht wird.
Zum Thema der Umbenennung kann
man folglich stehen, wie man will —
fraglich ist es, ob es überhaupt nötig
ist, Straßen nach Personen zu benennen,
die oft genug gar nichts mit
Freiburg zu tun haben. Wie wäre es
daher mit regional zugeordneten
Straßen — sagen wir beispielsweise
mit einer Schlossbergstraße? Dass
die eines Tages umbenannt wird,
weil ihr Namensgeber fragwürdige
Inhalte vertreten hat, ist wenigstens
ziemlich unwahrscheinlich...

0 0
Feed