Unversehrtheit

Neuer Bußgeldkatalog

Seit Kurzem gelten für Autofahrer auf den Neuer BußgeldkatalogStraßen verschärfte Bestimmungen — überhöhte Geschwindigkeit wird nun schneller teuer, Punkte und Fahrverbote gibt es gratis dazu. Und wie so oft fühlen sich viele Leute schnell eingeschränkt in ihrer Freiheit — das Wort von der „Abzocke“ macht die Runde. Wie auch in Corona-Zeiten vergessen die Menschen dabei jedoch sehr schnell einen Punkt: Das persönliche Vergnügen — sei es nun ein Einkauf ohne Maske, um die Atmosphäre besser genießen zu können, oder Überschreitungen der Geschwindigkeit innerorts um mehr als 21 km/h, einfach weil man es kann — steht niemals über dem Recht auf körperliche Unversehrtheit der anderen Individuen. Kurzzeitig ließ die Corona-Krise hoffen, dass die Gesellschaft diesbezüglich etwas sozialer wird — die Kommentare angesichts des neuen Bußgeldkataloges lassen dies jedoch nicht hoffen.

0 0
Feed