Schlossbergturm

Verzögerung der Verzögerung

Die Eröffnung des Schlossbergturms verschiebt sich erneut

Die Eröffnung des Schlossbergturms verzögert sich erneut. Nach Rücksprache mit der beteiligten Stahlbaufirma wird der Turm in den Sommerferien fertig gestellt.

Zuletzt war die Bauverwaltung davon ausgegangen, dass der Turm Mitte Juli wieder begehbar sein würde. Das klappt nun nicht. Derzeit befinden sich die Pylone und Anschlussbleche noch in der Werkstattbearbeitung, bevor sie in die Verzinkerei kommen.
Seit dem 21. Mai 2015 ist der im Jahre 2002 errichtete Schlossbergturm gesperrt, weil seine sechs Holzstützen schon nach wenigen Jahren unrettbar von Pilzen und Schädlingen befallen waren. Derzeit werden die neuen Träger aus Stahl gefertigt. Ihre Montage vor Ort war ursprünglich für Ende 2016 angekündigt und musste seither — auch wegen der anhaltend guten Baukonjunktur — mehrfach verschoben werden.

0 0
Feed