Viel Geduld

Es geht wieder los.

Es geht wieder los. Wirklich? Laut
der Corona-Verordnung des Landes
vom 18. Mai dürfen Kindertageseinrichtungen
50 Prozent ihrer Plätze in
kleinen Gruppen besetzen.
Es kann jedoch keineswegs von einem
„Normalbetrieb“ die Rede sein.
Denn viele Kitas, auch in Freiburg,
haben bereits alle Plätze belegt.
Weitere stehen dann Kindern zur
Verfügung, deren Eltern präsenzpflichtige
Berufe haben, und solchen,
bei denen der Besuch in der Kita
zum Kindeswohl beiträgt. Auch
Kinder mit Förderbedarf haben erst
die Möglichkeit, in die Kita zu gehen,
wenn dann noch Plätze frei sind.
Zusammengefasst: Eltern kämpfen
neben gelangweilten Kindern auch
mit falschen Erwartungen. Denn solange
sie ihre Kinder zu Hause betreuen
können, müssen sie es wohl
auch tun. Zumindest bis Ende Juni.
Immerhin: Etwas Land ist also in
Sicht.

0 0
Feed