Jogi kocht

Wenn Jogi kocht

Kann er‘s, oder kann er‘s nicht?

Die Pfanne mit flambiertem Inhalt schwingen klappt auf alle Fälle schonmal ganz gut: Jogi Löw hat vergangene Woche die Presse des Landes begeistert, als er nebst TV-Koch Tim Mälzer am Herd stand und zum Fototermin in Topf und Pfanne rührte. Die beiden haben ein gemeinsames Kochbuch entwickelt, Gerichte wie „Milchreis als Meisterschale“, „Hacktrick-Burger“ und „Tarte Schokolaola“ sind darin zum Beispiel zu finden. 


Zu haben ist das Buch nur für Freunde des privaten Jogi-Sponsors Nivea: Wer Produkte im Gesamtwert von mindestens 15 Euro kauft, soll den Kassenbon einreichen und bekommt zum Dank das begehrte (weil limitierte) Büchlein zugeschickt. Was uns aber an dieser Stelle weit mehr interessiert ist die Frage, ob der Bundestrainer tatsächlich Talent am Herd beweist?

„Für ein Spiegelei reicht‘s“, scherzt Löw lachend. Und plaudert dann noch aus, dass er tatsächlich ab und zu bei geselligen Runden mit Freunden auch gerne mal am Herd steht und kocht. Übrigens meist in Freiburg. Beim Kochen mit Tim Mälzer bestätigte der Bundestrainer nochmal das, was wir bereits vor Wochen verkündet hatten: In Berlin ist er selten, sein Hauptwohnsitz ist und bleibt Freiburg.

0 0
Feed