Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Freiburg-Stühlinger

Am Dienstag, 10.07.2019, befuhr gegen 09.45 Uhr ein bislang
unbekannter Radfahrer die Eschholzstraße in Richtung Breisacher Straße.
An der Kreuzung zur Engelbergerstraße missachtete er nach bisherigem
Kenntnisstand vermutlich das für ihn geltende Rotlicht und fuhr in die
Hundeleine einer Fußgängerin, welche gerade die Eschholzstraße bei
Grünlicht mit ihrem Hund überquerte. Die Hundeleine verfing sich im
Fahrrad des Unbekannten, so dass der angeleinte Hund durch die Luft und
aus dem Hundegeschirr geschleudert wurde. Die 63-jährige Fußgängerin und
der Hund kamen in der Folge auf der Fahrbahn zu Fall. Hierdurch wurde
die Fußgängerin leicht verletzt. Anschließend entfernte sich der
Radfahrer unerlaubt vom Unfallort in Richtung Universitätsklinik.
Der unbekannte Radfahrer konnte folgendermaßen beschrieben werden:
Ca. 25 Jahre alt, braune Haare. Er trug keinen Helm, jedoch Kopfhörer
(eventuell weiß), keine Hörstecker! Er trug eine kurze braune Hose,
T-Shirt und einen Rucksack.
Bei dem Fahrrad handelte es sich vermutlich um ein MTB in dunkler Farbe.
Die Verkehrspolizei Freiburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet
Zeugen, die Hinweise zu dem unbekannten Radfahrer geben können, sich
unter der Telefonnummer 0761 882-3100 zu melden.

0 0
Feed